Jahreshauptversammlung 2016

Am 13. Februar 2016 fand in der Schießstube der Eggelandhalle in Altenbeken die Jahreshauptversammlung der Sportschützen Altenbeken statt.

Leinwandblick

An diesem Abend war der Aufenthaltsraum der Sportschützen mit 51 Teilnehmern bis auf den letzten Platz sehr gut gefüllt und um ca. 19:45 Uhr eröffnete der 1. Vorsitzende Thomas Gockel die Sitzung. Besonders begrüßen konnte er den Ehrenvorsitzenden Helmut Tegethoff, die beiden Ehrenmitglieder Anni Niggemann und Herbert Wiegand, den Oberst der Schützenbruderschaft Altenbeken Markus Thiele, den Bataillonsschießmeister Werner Höltje, die amtierenden Schüler- und Jugendprinzen, sowie die anwesenden Mannschaftsmitglieder der Verbandsliga, denen auf diesem Weg noch zu ihrem Vizemeistertitel gratuliert wurde. Im Anschluß gedachte man aller verstorbenen Vereinsmitglieder und insbesondere derer, von denen man im vergangenen Jahr Abschied nehmen musste.

Ein weiterer wichtiger Punkt war die Siegerehrung der Vereinsmeisterschaft, bei denen viele Mitglieder von der Schüler- bis hin zur Seniorenklasse durch den Sportleiter Gerd Altmiks, die 2. Vorsitzende Sabine Brockmeyer und den Schützenoberst Markus Thiele für ihre Erfolge in den unterschiedlichen Disziplinen geehrt und mit einer Anstecknadel ausgezeichnet werden konnten.

Eine weitere Ehrung konnte danach der 1. Vorsitzende an Patrick Rothhaus überreichen, der in diesem Jahr sein 25-jähriges Vereinsjubiläum bei den Sportschützen feiern kann und dafür einen entsprechenden Orden erhielt.

Jubilar

An dieser Stelle wurde sich nun mit einem ordentlichen Imbiss für den weiteren Versammlungsverlauf gestärkt und es folgten die Jahresberichte der Schriftführerin Romina Tomkowiak, des Jugendwartes Raimund Niggemeier und des Kassierers Andreas Brockmeyer. Nachdem auch die Kassenprüfer einen positiven Bericht an die Versammlung abgegeben hatten, ließen sie den Vorstand durch Abstimmung entlasten.

Weiter ging es mit dem Tagesordnungspunkt Wahlen. Hier wurden die jeweiligen Amtsinhaber der Posten des 1. Vorsitzenden, des Sportleiters, des Kassierers und des 2.Gerätewartes jeweils einstimmig wiedergewählt. Lediglich ein neuer Kassenprüfer wurde mit Christina Hengst neu gewählt. Hier ein Bild des amtierenden Vorstandes:

Vorstand

v.l.: Jugendwart Raimund Niggemeier, 2. Vorsitzende Sabine Brockmeyer, Gerätewart Jochen Vathke, Schriftführerin Romina Tomkowiak, 1. Vorsitzender Thomas Gockel, Sportleiter Gerd Altmiks, 2. Gerätewart Wigbert Meyer und Kassierer Andreas Brockmeyer

Zum Schluß gab Thomas Gockel unter dem letzten Punkt "Verschiedenes" noch einige Vereinstermine für 2016 bekannt, ließ über das anstehende 50-jährige Vereinsjubiläum im kommenden Jahr 2017 beratschlagen und informierte noch mit einigen kurzen Hinweisen für den Vereinsalltag. Danach bedankte sich der 1. Vorsitzende für den guten Verlauf und konnte dann mit einem 3-fach "Gut Schuß" die Versammlung schließen.

 

(Die Sieger der Vereinsmeisterschaft werden in einem gesonderten Beitrag bekanntgegeben)

 

Sponsor

Logo Gentek